11.08.2020

Hallo Erst war ich zwei wochen Krank und gestern habe ich einen anruf bekommen von meinem Unterstützer und das noch am Abend. Er teilte mir mit, das von einer Arbeitskollegin jemand zu besuch war am Wochenende und der hatte COVIC 19. Jetzt wird von der Arbeitskollegin den Test gemacht und ich hoffe das er negativ ausfällt so das ich wieder arbeiten gehen kann. Mir geht so langsam auch das Geld aus weil ich ja schon 2 Wochen zu hause war. Ich muss nun so lange zu hause bleiben bis klar ist das die Arbeitskollegin kein Covic 19 hat. Mein Unterstützer teil sich das Büro mit der Arbeitskollegin, und er war gestern bei mir. Aus diesem Grund bin ich auch betroffen.   Mein Gruppenbetreuer erzählte ich das genau so auch. Er war überrascht und teilte mir mit das ich ihn auf den laufenden halten soll. Er wird dies auch dem Sozialdienst melden weil geklärt werden muss ob ich jetzt Urlaub nehmen soll dafür ( hoffentlich nicht meiner ist fast weg) oder nicht. Um 13.30 rief ich mein Unterstützer an und fragte ob er neuigkeiten für mich hat und wie es nun weiter gehen soll. Er sagte zu mir so lange es nicht klar ist ob die Arbeitskollegin es hat oder nicht soll ich zu hause bleiben. Im Anschluss rief ich dann auch Meinen Gruppenleiter an und sagte ihm das Gleiche. Er muss nun nach einer Liste schauen ( keine Ahnung welche) wo wohl drinn steht was er bei so einem fall machen soll.   Am Wochenende wollte ich ja meine Internetseite cschmalbach neu machen. Aber egal was ich getan habe es hat nicht funktioniert. Ich rief dann All inc.com an. Die sagten mir ich muss den Server aufräumen und alle Ordner die nicht gebraucht werden löschen. Gestern gegen 17 fing ich damit an und machte bis 23 Uhr. Heute mrogen um ca. 7 Uhr machte ich weiter bis 11 Uhr da war der Server leer. Ich habe alles gelöscht und begann nun mit einem ganz frischen Server.