20.06.2021

Alle fragen sich was ich seit dem 10.06.2021 ( seit dem ich nicht mehr arbeite) gemacht habe.

Da ich es nicht schaffe alles auf einmal aufzuräumen und länger benötige als jeder andere, gab es viel zu tun.

In der Vergangenheit habe ich mir Steckregale gekauft die als ersatz für meine Kleiderschränke dienen sollen.

Die mussten erstmal aufgebaut werden.

Natürlich musste ich um meine Katze kümmern, Sie ist Diabetikerin und muss zwei mal am Tag gespritzt werden.

Ich bin überwiegend zu hause ab und zu in der Stadt.

In dieser Woche habe ich für die Katzenhilfe auf einem Grundstück mal nachgeschaut wo und wieviel Katzenbabys ( Kitten) und ihre Mama sind.

Die Besitzerin des Grundstückes konnte es sogar sagen 4 Kitten und eine Mutter.

Höchstwahrscheinlich werden nächste Woche Fallen aufgestellt, danach kommen die Kitten und ihre Mama zum Tierarzt und werden dort Untersucht und Kastriert.

Die Kitten werden nach meinen letzten Informationen auf Pflegestellen verteilt.

 

In der Zeit in der ich jetzt zu hause bin, koche ich für mich selbst. Aber manchmal bleibt die Küche kalt und es gibt Brot, stört mich nicht.

 

In der Zukunkft ist geplannt das ich wahrscheinlich auch mal einwenig weg fahren werde, vorrausgesetzt meiner Katze geht es nicht schlechter.